Rechtliche Hinweise und Allgemeine Geschäftsbedingungen

HOLDER

ITC TROPICAR
Rechtliche Informationen
SARL au capital de 250 000 € - Registriert unter der n°331 193 748 au RCS von Saint-Denis von La Réunion
Hauptsitzadresse
27, avenue de Bourbon
97434 Saint-Gilles-les-Bains
Île de la Réunion
Telefon
+262 (0)262 24 01 01
E-Mail
contact.itc@gbh.fr
Website
www.itctropicar.fr
Direktor der Veröffentlichung
M. Xavier Testard


DESIGN UND UNTERKUNFT

REGIE REUNION
Adresse
27, avenue de Bourbon
97434 Saint-Gilles-les-Bains
Île de la Réunion
Telefon
+262 (0)262 33 11 11
E-Mail
contact@regie.re
Website
www.regie.re

ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN

Die Allgemeinen Mietbedingungen gelten für Sie, und zwar für die im Mietvertrag genannte Person, die den genannten Vertrag bezahlt und / oder als Hauptfahrer bestimmt ist, sowie für alle (anderen) Fahrer, die ausdrücklich in der Mietvertrag und damit autorisiert, das Fahrzeug zu fahren.

Alle im Mietvertrag bezeichneten Personen haften gesamtschuldnerisch für die Zahlung der im Rahmen dieses Vertrages fälligen Beträge.

1VERWENDUNG DES FAHRZEUGS

Der Mieter ist verantwortlich und in Verwahrung des Fahrzeugs von der Lieferung. Er verpflichtet sich, das Fahrzeug zu pflegen und normal und vorsichtig zu benutzen. Die Vermietung ist nicht übertragbar. Er verpflichtet sich, sie nur für die vom Hersteller vorgesehenen Zwecke zu verwenden. Es ist ihm untersagt, an Wettkämpfen, Rennen, Wettkämpfen, Kundgebungen oder anderen Wettbewerben jeglicher Art sowie Tests oder Vorbereitungen teilzunehmen. Er verpflichtet sich, sie nicht zu illegalen Zwecken oder zum Fahren zu lernen. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug im gleichen Ausgangszustand zurückzugeben.

Der Mieter verpflichtet sich, die in den Vorschriften festgelegten Sicherheitsbedingungen einzuhalten, insbesondere die für das gemietete Fahrzeug spezifische maximale Kapazität hinsichtlich der Anzahl der Insassen und / oder des Gewichts des beförderten Gepäcks oder der beförderten Güter. Der Mieter darf das Fahrzeug nicht verändern und verpflichtet sich, es nicht als überladene oder sonstige Zugmaschine zu verwenden, um an jedem Halt die Schließ- und Schutzsysteme zu benutzen, sobald das Fahrzeug an ihn übergeben wird. der Mieter wird voll haftbar im Sinne von Artikel 1384 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Wünscht der Mieter, dass die Rückerstattung ohne seine Anwesenheit erfolgt, bleibt er trotzdem für den möglichen Schaden verantwortlich, der dann vollständig mit seiner Ladung verbleibt, außer wenn er durch Obsoleszenz oder höhere Gewalt zerstört wurde. Der Mieter akzeptiert von nun an die festgestellten Feststellungen und die Verrechnung der entsprechenden Schäden. Für den Fall, dass er sich weigert, die beschreibende Rückgabe des Fahrzeugs zu unterschreiben, akzeptiert der Mieter, dass der Mieter auf ein von der der Leasinggeber, um die beschreibende Statusrendite festzustellen, und dass die Kosten dieses Stakeholders in Rechnung gestellt werden.

ABNORMALE VERWENDUNG DES FAHRZEUGS

Die folgenden Nutzungen des Fahrzeugs gelten als anormal: Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss; die Untervermietung des Fahrzeugs; Verkehr auf nicht befahrbaren und / oder unbefugten Straßen; die Verwendung des Fahrzeugs für Motorsportveranstaltungen oder -wettbewerbe oder zum Zweck ihrer Vorbereitung; die Beförderung von gefährlichen, verbotenen, brennbaren, explosiven oder ätzenden Stoffen; freiwillige Verschlechterung des Fahrzeugs; die unsachgemäße Verwendung des Fahrzeugs und insbesondere der Fehler im gewählten Kraftstoff, die unsachgemäße Beurteilung der Fahrzeugbegrenzungslinie, die Beschädigung der Kupplung und / oder des Getriebes durch unsachgemäßen Gebrauch, die Fortsetzung des Fahrens trotz einer roten Warnleuchte auf dem Armaturenbrett, die trotz eines platten Reifens weiter fährt.

2Zustand des Fahrzeugs

Das Fahrzeug wird immer sauber an den Mieter geliefert, es sei denn, wirklich Ausnahmefall, wenn die Vereinbarung zwischen dem Mieter und dem Vermieter von Anfang an es in den Staat zu nehmen, so ist dies Gegenstand eines Hinweises unter Beobachtung des Vertrages.

Die Reinigung eines Fahrzeugs, das ungewöhnlich verschmutzt ist, wird mit 50 Euro berechnet. Sitzplatzaufgaben werden ebenfalls mit 60 Euro pro Sitzplatz berechnet. Die fünf Reifen sind zunächst in einem guten Zustand. Im Falle der Verschlechterung einer von ihnen, der Mieter verpflichtet sich, die beiden Reifen, vorne oder hinten, je nach der Position des beschädigten Reifens, auf eigene Kosten mit Reifen der gleichen Eigenschaften (Marken) wie die eine zu ersetzen verschlechtert.

Pannen liegen in der Verantwortung des Mieters. Der Verschleiß einer Felge (insbesondere durch Verformung oder Rissbildung) wird nach Überprüfung der Vorderachse zum Preis der entsprechenden neuen Felge in Rechnung gestellt. Bei Verlust des Schlüssels gehen sowohl die Höhe der Ersatzrechnung als auch die für die Reparatur erforderlichen Auslagen zu Lasten des Mieters.

Reparaturen, die durch abnormale Abnutzung, Fahrlässigkeit infolge von Unfällen oder Unbestimmtheit verursacht werden, bleiben in der Verantwortung des Mieters, es sei denn, der Mieter meldet den Nachweis, dass er ein Verschulden begangen hat.

RÜCKGABE DES FAHRZEUGS

Das Fahrzeug muss mit seinen Schlüsseln und Dokumenten an ITC TROPICAR-Personal zu den im Mietvertrag vereinbarten Terminen, Zeiten und Orten und in jedem Fall während der Öffnungszeiten der Agentur ITC TROPICAR zurückgegeben werden.

Wenn Sie das Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten der Agentur zurückgeben und / oder die Schlüssel des Fahrzeugs im Briefkasten der Agentur ablegen, behalten Sie die volle Verantwortung für das Fahrzeug und haften für die Höhe der Miete und Schäden, die das Fahrzeug bis zur Wiedereröffnung der Agentur erlitten hat.

ITC TROPICAR kann in keinem Fall für die Güter verantwortlich gemacht werden, die Sie im Fahrzeug vergessen haben. Im Falle einer Inanspruchnahme des Fahrzeugs ist ITC TROPICAR berechtigt, auf Kosten des Mieters einen Gerichtsvollzieher und / oder einen Kfz-Sachverständigen zur Feststellung des Schadens zu beauftragen. In allen Fällen, in denen das Fahrzeug beschädigt wird, wird ITC TROPICAR eine feste Entschädigung in Höhe von 53 Euro für die Kosten der vom Leasinggeber getragenen administrativen Behandlung verlangen.

Wenn das Fahrzeug nicht zurückgegeben und / oder in der Agentur deponiert wurde, um das Fahrzeug in Besitz zu nehmen, werden Flottenwechselgebühren zu einem festen Preis von 25 Euro berechnet, abhängig von der vom Kunden gewählten Agentur die Rückgabe des Fahrzeugs.

Der Mieter muss ITC TROPICAR so schnell wie möglich über jedes Ereignis informieren, das ihn daran hindert, das Fahrzeug zu den vereinbarten Terminen, Zeiten und Orten zurückzugeben. Andernfalls handelt es sich um eine widerrechtliche Aneignung von Fahrzeugen, die strafrechtlich verfolgt und gerichtlich sanktioniert werden können.

3WARTUNG UND REPARATUR

Normale mechanische Abnutzung liegt in der Verantwortung des Vermieters. Im Falle eines Verschuldens des Mieters oder im Falle einer Fahrlässigkeit des Mieters, bleiben die Reparaturarbeiten in der Verantwortung des Mieters, insgesamt im Rahmen der Höhe des Franchise. Sie werden vom Mieter ausgeführt. Reparaturen werden bei Bedarf durch Abschleppgebühren und durch eine Kapitalkostenpauschale nach Ziffer 8 erhöht.

4SCHMIERSTOFF UND KRAFTSTOFF

Öl-, Wasser- und Bremsflüssigkeitsstand werden vor Abfahrt überprüft. Der Mieter muss das Fahrzeug anhalten, den Mieter benachrichtigen, wenn Lichter auf dem Armaturenbrett sind, ansonsten bleiben die entsprechenden Kosten in seiner Verantwortung. Der Treibstoff liegt in der Verantwortung des Mieters, in keinem Fall kann eine Rückerstattung verlangt werden. Der Mieter muss tanken, bevor er das Fahrzeug zurückgibt, oder in dem Fall mit dem gleichen Kraftstoff wie bei der Lieferung. Andernfalls wird dem Mieter ein Treibstoffzuschlag plus Servicegebühr von 40 Euro berechnet. Der Mieter haftet für Reparaturen, die durch Kraftstofffehler verursacht werden (z. B. GO im Tank anstelle von Bleifrei).

5VERMIETUNG, SICHERHEIT, VERLÄNGERUNG

Alter: Minimum 23 Jahre mit Ausnahme der Katze. Q Minimum 25 Jahre und cat.QS Minimum 30 Jahre. Minimale Möglichkeit 21 Jahre bei Underwriting Young Driver's Insurance für Cat. A, B und C.

Ein gültiger Führerschein, der von einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums ausgestellt wurde und älter als 2 Jahre ist, ist erforderlich.

Inhaber eines Führerscheins, der von einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ausgestellt wurde, müssen einen Führerschein mit Foto, in französischer Sprache oder mit einer offiziellen Übersetzung versehen, vorlegen. Die Vorlage einer internationalen Genehmigung muss von einer nationalen Genehmigung begleitet sein.

ITC TROPICAR behält sich das Recht vor, ein Dokument abzulehnen, das als nicht konform betrachtet wird. Der Mieter bescheinigt die Gültigkeit seines Führerscheins und erklärt, dass er nicht Gegenstand einer Aussetzung, Einschränkung oder Annullierung seiner Lizenz ist und nicht Gegenstand irgendeiner Verschreibung irgendwelcher Art ist, einschließlich medizinischer, Einschränkung seines Verhaltens.

Mietpreise werden durch die geltenden Preise bestimmt und im Voraus zu zahlen. Anzahlung für eine feste und unwiderrufliche Reservierung, im Falle einer Stornierung oder nachträglichen Änderungen von Ihnen oder keine Ankunft in unserer Firma (No-Show), der bezahlte Betrag wird nicht zu einer Rückerstattung führen und wird als Entschädigung angesehen Pauschalbefreiung Der Miettag bedeutet 24 aufeinanderfolgende Nutzungsstunden und jeder begonnene Tag ist ohne besondere schriftliche Vereinbarung in voller Höhe fällig. Die Rückgabe des Fahrzeugs muss während der Geschäftszeiten erfolgen, andernfalls obliegt es dem Mieter, am nächsten Tag bei der Eröffnung am Empfang teilzunehmen. Andernfalls bleibt der festgestellte Schaden auf seine Kosten. Dem Mieter ist es formell untersagt, das Fahrzeug ohne schriftliche Zustimmung des Mieters zu verlassen. Im Verzug und im Falle der Unmöglichkeit wird das Fahrzeug auf Kosten des Mieters durch die Betreuung des Mieters repatriiert, wobei die Miete bis zur Rückgabe des Fahrzeuges fällig ist. Am Ende des Mietverhältnisses muss die Zahlung des Restbetrags durch den Mieter innerhalb von 48 Stunden erfolgen, andernfalls muss er dem Mieter neben den wiederholbaren Kosten und Verzugszinsen eine an einem festen Miettag des von der Vermieterin gemieteten Fahrzeugs festgelegte Vergütung zahlen Kunde zusätzlich zu den fälligen Zahlungen als Strafklausel (Artikel 1229 des Bürgerlichen Gesetzbuches). Wenn der Mieter aus irgendeinem Grund entscheidet, das Fahrzeug vor dem geplanten Termin zurückzugeben, kann er die Differenz nicht zurückfordern, sondern erhält ein nicht registriertes Guthaben, das für ein Jahr gültig ist (berechnet nach der tatsächlichen Anzahl der Miettage um Tarif des entsprechenden Tarifbandes).Der Mieter ist bereits damit einverstanden, dass der Vermieter die fälligen Beträge für die zusätzlichen Kosten auf sein Bankkonto mittels der Bankvorautorisierung (VAD) zurückziehen oder den als Sicherheit hinterlegten Scheck einlösen kann bei der Vertragsunterzeichnung.

Es wird angegeben, dass bei einer Mietdauer von mehr als 7 Tagen die Kaution bei der Anmietung Gegenstand einer Vorautorisierungs-CB ist. Kein Abzug ist abhängig von der einwandfreien Ausführung unserer allgemeinen Mietbedingungen.

Die Franchise- / Versicherungs-Franchise-Kürzungskarte erlaubt dem Mieter, im Falle eines Unfalls nur einen reduzierten Selbstbehalt zu zahlen (Manager oder nicht). Die Verwaltungsgebühren werden dem Mieter in Höhe von 53 Euro in Rechnung gestellt. Die Verwaltung einer Erinnerungsdatei wird dem Mieter mit 53 Euro in Rechnung gestellt. Die möglichen Kosten für das Parken liegen in der Verantwortung des Mieters. Die Kaution kann in keinem Fall zu einer Verlängerung der Miete verwendet werden. Es wird im Falle einer Beschädigung, Verlust oder Diebstahl von Geräten (Scheibenwischer, Schlüssel, Radio, Antenne, Zigarettenanzünder, Felgen, Radkappen, Außenspiegel, Auspuff, hinteren Deck, Bodenmatten, Kofferraummatte verwendet ...). Um Streitigkeiten zu vermeiden und wenn der Mieter das Fahrzeug länger als auf dem Mietvertrag angegeben behalten möchte, muss er nach Zustimmung des Mieters den Betrag der zusätzlichen Frist senden vor Ablauf des aktuellen Mietvertrages, unter Androhung der Strafverfolgung.

6VERSICHERUNG

Vorbehaltlich der Erfüllung dieser Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung, ist der Mieter garantiert:

a/ unbeschränkt gegen die zivilrechtlichen Folgen der zivilrechtlichen Haftung für Unfälle, die Dritten zugefügt werden.

Von dieser Garantie ausgeschlossen sind: der Mieter und die zugelassenen Fahrer, sowie deren Ehegatten, Vorfahren, direkte Nachkommen, Begleiter in Ausübung ihrer Funktionen. Darüber hinaus gilt die Garantie nicht, wenn das Fahrzeug mehr Insassen befördert als Sitze vorhanden sind.

b/ gegen Diebstahl und Feuer des Fahrzeugs, abzüglich der Selbstbeteiligung, wie im Tarif vorgesehen und ohne Bekleidung und alle mitgeführten Artikel. Die Garantie gilt nicht im Falle eines Diebstahls des Fahrzeugs durch einen Vertreter des Mieters oder eines seiner Vertreter, sofern nicht anders schriftlich vereinbart (Artikel 1149, 1150 und 1152 des Bürgerlichen Gesetzbuches). Der Mieter tritt von Amts wegen dem Mieter in seinem Recht zur Ausübung des Regresses gegen die Dritten für den materiellen Schaden zu

Die möglicherweise erzielte Entschädigung wird zunächst für die Erstattung der Kosten an den Vermieter verwendet, die auf seine Kosten geblieben sein könnten, wobei der Restbetrag an den Mieter gezahlt wird. Kosten und Gebühren, die für die Einziehung dieser Entschädigung anfallen, gehen zu Lasten des Mieters und des Leasinggebers. Ausgenommen von der Garantie sind zerbrochenes Glas, ein Unfall mit Gegenständen oder Gütern, die durch solche Güter transportiert oder verursacht werden. Die oben genannten Versicherungen gelten nur für die Dauer der vereinbarten Miete. Wenn der Mieter das Fahrzeug weiterbefährt, ohne seine Situation unter den in Artikel 5 vorgesehenen Bedingungen geregelt zu haben, verliert er alle Garantien, die im Vertrag vorgesehen sind.

Es gibt keine Versicherung für :

-jeder Fahrer, der in einem Zustand der Trunkenheit im Sinne der Straßenverkehrsordnung fährt oder wo der Fahrer Drogen oder Betäubungsmittel verwendet hat, die gesetzlich verboten sind oder wenn der Fahrer Drogen aufgenommen hat, verordnete oder nicht verschriebene Drogen, deren genaue Aufzeichnung dass seine Verwendung wahrscheinlich einen Zustand der Schläfrigkeit verursacht.

- Schäden am Fahrzeug durch Verbrennen, innere Beschädigung, Überlastung, Beschädigung des oberen und unteren Teils des Fahrzeugs und deren mechanische Folgen.

- Sie und / oder der Fahrer, wenn Sie dem Mieter falsche Angaben bezüglich Ihrer Identität oder der Gültigkeit Ihres Führerscheins gemacht haben. Dies gilt auch für falsche Erklärungen in der gütlichen Meldung oder in der Verlustmeldung.

- wenn Sie keine gültige Lizenz für den gemieteten Fahrzeugtyp haben. Der Mieter verpflichtet sich, dem Vermieter, innerhalb von 24 Stunden und der Polizei oder Gendarmerie, jeden Unfall, Diebstahl, Feuer, auch teilweise oder gut, zu erklären, unter Androhung des Ausschlusses von den Garantien der Versicherung. Diese Erklärung muss alle Erwähnungen enthalten: die Umstände, Datum, Zeit, Ort, Adresse der Zeugen sowie die Information der Gegner ...). Unter keinen Umständen darf er in Angelegenheiten, die mit dem Unfall zusammenhängen, Verantwortlichkeiten besprechen, sich mit Dritten befassen oder mit Dritten verhandeln. Der Mieter verpflichtet sich, dem Mieter nach einem Unfall erhaltene Teile und nützliche Informationen unverzüglich mitzuteilen. Es wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 53 Euro pro Schadensfall erhoben

Im Falle eines ernsteren Problems oder Uneinigkeit, wird ein Experte gemacht werden, bleiben die Kosten des Kfz-Experten in der Verantwortung des Mieters. Ihre Einzahlung wird in diesem Fall eingelöst, während Sie darauf warten, dass wir Ihnen eine Kopie des Gutachtens zusenden und das überschüssige Geld zurückgeben oder Ihnen den Schaden in Rechnung stellen, wenn sie auf Ihre Kosten bleiben. Wenn der Mieter während seiner Mietzeit in mehrere Ansprüche involviert ist, wird jeder Anspruch in der Anwendung eines Selbstbehalts führen

- ein Anspruch, für den er ohne Beschädigung des gemieteten Fahrzeugs verantwortlich ist, liegt in der Verantwortung des Dritten.

Im Falle der Rückerstattung des unbezahlten Schecks beträgt die Gebühr 15 €.

Für jeden verantwortlichen Unfall, mit oder ohne identifizierten Dritten, wird das Franchise vom Vermieter eingelöst

Zusatzversicherung :

  • Eisbruch- und Pannenversicherung: 5 Euro pro Miettag.
  • Rücktrittsversicherung (D-24h): 25 Euro
  • Junge Fahrerversicherung (21 Jahre, mindestens 1 Jahr Führerschein): 5 Euro pro Tag
  • Franchise-Kaufversicherung

Tarif franchise 2018

WICHTIGER HINWEIS : Im Falle einer nicht rückzahlbaren Reklamation liegt das Abschleppen und Stilllegen des Fahrzeugs in der Verantwortung des Mieters.

In allen Fällen ist die Versicherung nicht versichert :

  • Innenschäden an Fahrzeug und Reifen
  • Im Fahrzeug transportierte Gegenstände
  • Verschlechterungen an den oberen Teilen des Fahrzeugs in Bezug auf eine schlechte Bewertung der Fahrzeuggröße
  • Beschädigung der unteren Teile des Fahrzeugs
  • Verlust und Diebstahl der Ausrüstung: Autoradio, Scheibenwischer, Antenne, Räder, Rückspiegel
  • Der Ersatz der Schlüssel für Verlust oder Diebstahl bleibt beim Kunden

Teilkauf : Anspruchsaufwendungen, für die der Fahrer haftet : 53 € TTC


Im Falle eines Diebstahls des Fahrzeugs :

Innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Kenntnis des Fluges müssen Sie den zuständigen Behörden eine Diebstahlserklärung ausstellen und innerhalb derselben Frist eine Kopie des Beschwerdeberichts, der Schlüssel und der Papiere des Fahrzeugs an ITC TROPICAR zurücksenden. . Im Falle eines Diebstahls von Schlüsseln und / oder Papieren mit dem Fahrzeug, ist es zwingend erforderlich, dies bei der Einreichung einer Beschwerde zu melden, damit diese im Protokoll vermerkt wird. Andernfalls wird in Abwesenheit der Lieferung an ITC Tropicar der Beschwerde, Schlüssel und Fahrzeugpapiere ist Diebstahlversicherung für nicht anwendbar und ITC Tropicar wird dann den Mieter der vollen Schäden in Rechnung zu (einschließlich durch das Fahrzeug und / oder dessen Wiederbeschaffungswert entstehen). Falls eine Flugversicherung abgeschlossen wurde und der Versicherer die Garantie aufgrund eines Verschuldens des Mieters ablehnt, ist ITC TROPICAR berechtigt, dem Mieter alle Schäden (einschließlich der erlittenen Schäden) in Rechnung zu stellen Fahrzeug und / oder sein Ersatzwert).

7GARANTIEVERPFLICHTUNG

Unabhängig von den verwendeten Zahlungsmitteln und der optionalen Versicherung wird eine Anzahlung in Höhe des Selbstbehalts verlangt. Diese Anzahlung muss ausschließlich per Kreditkarte auf den Namen und den Vornamen des Mieters erfolgen.

8TRAFFIC TITLES, GPS, KINDERSITZ, BOOSTER, SAFETY KIT

Der Mieter gibt dem Mieter bei der Rückgabe des Fahrzeugs alle mit ihm verbundenen Verkehrskarten und Ausrüstung zurück, wobei ein fester Preis von :

  • 25 euros wird für fehlende Dokumente berechnet
  • 25 euros für ein Sicherheitsset (Dreieck und Weste) fehlt
  • 30 euros für eine fehlende Sitzerhöhung
  • 350 euros für ein fehlendes GPS
  • 110 euros für einen fehlenden Kindersitz

9FAHRZEUGIMMOBILISIERUNG

Die Ruhigstellung des Fahrzeuges im Falle des Verschuldens oder der Fahrlässigkeit des Mieters, wird die Zahlung von einer Entschädigung in Höhe des Mietpreises ersetzen. Die Dauer dieser Entschädigung darf 30 Tage nicht überschreiten, vorbehaltlich der Ausführung aller in diesem Übereinkommen vorgesehenen Verpflichtungen durch den Mieter. Ein Minimum an Kapitalkosten wird bis zu einem Miettag der Kategorie des gemieteten Fahrzeugs auf der Grundlage des allgemeinen Tarifs berechnet.

10HAFTUNG - KONTRAVENTIONEN

Der Mieter bleibt allein verantwortlich für Bußgelder, Tickets, Berichte, die er selbst gemacht hat oder die auf seine eigene Tatsache zurückzuführen sind. Allgemeiner gesagt, ist der Mieter finanziell für die Nichteinhaltung der Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung verantwortlich und muss selbst rechtzeitig die Bußgelder und / oder Bußgelder zahlen, die ihm während der Mietzeit auferlegt werden. ITC TROPICAR ist berechtigt, Ihre Daten den Verwaltungs- oder Justizbehörden mitzuteilen. Die Verwaltungskosten der Geldstrafen werden dem Mieter 35 Euro Strafe in Rechnung gestellt. Er verpflichtet sich daher, dem Vermieter alle an diesen Orten möglicherweise anfallenden Kosten zu erstatten.

11ATTRIBUTIVE KLAUSEL DER KOMPETENZ

Bei Streitigkeiten zwischen Händlern, die während des vorliegenden Mietverhältnisses entstanden sind, ist die ausschließliche Zuständigkeit des Gemeinsamen Handelsgerichts von Saint-Denis (REUNION).

12COMPUTERRECHT & FREIHEIT / RGPD DATEN

In Übereinstimmung mit den Verpflichtungen der RGPD werden die persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, nur im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und SAS INTERNATIONAL TRADE COMPANY verwendet. Die Daten werden nicht für Zwecke außerhalb des Umfangs des angeforderten Dienstes verwendet. Daten, die drei Jahre nicht genutzt werden, werden regelmäßig aus unseren Datenbanken gelöscht (mindestens einmal pro Jahr) oder nach den für die betreffende Dienstleistung explizit beschriebenen Bedingungen. Der Nutzer wird insbesondere darüber informiert, dass gemäß Artikel 32 des geänderten Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Daten, Dateien und Freiheiten, die Informationen, die er über die Formulare übermittelt auf der Website anwesend sind notwendig, um ihre Anfrage zu erfüllen und sind für ITC Tropicar Management, als Controller für administrative und kommerzielle Verwaltung der Dienste verwendet. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er ein Recht auf Zugang, Abfrage und Berichtigung hat, das es ihm ermöglicht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, falls erforderlich, zu korrigieren, zu ergänzen, zu aktualisieren, zu sperren oder zu löschen ungenau, unvollständig, zweideutig, veraltet oder deren Erhebung, Verwendung, Weitergabe oder Speicherung untersagt ist. Der Benutzer wird darüber informiert, dass er ein Recht auf Portabilität hat, das ihm erlaubt, seine persönlichen Daten wiederherzustellen. Der Nutzer hat auch das Recht, sich aus legitimen Gründen der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen sowie dem Widerspruch zu widersprechen, dass diese Daten für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol